Coaching-Ausbildung

Liebe MPM-Studierende und MPM-Absolventen,

Coaching gewinnt als individuelle und maßgeschneiderte Unterstützung für Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung zunehmend an Bedeutung. In zahlreichen Anwendungs- und Einsatzfeldern kann Coaching insbesondere zur Stärkung der Führungskompetenzen und eigenen Fähigkeiten beitragen.

Coaching dürfte Ihnen/euch insbesondere als Bestandteil des überfachlichen Angebots im MPM-Studium bekannt sein.

Einige Studierende aus dem MPM 2015 und ich möchten sich mit dem Thema Coaching auch nach dem Studium intensiv beschäftigen und eine Ausbildung zum Business- und Online-Coach beginnen.

Die HVF Ludwigsburg hat diesbezüglich eine Kooperationsvereinbarung mit dem Karlsruher Institut von Prof. Dr. Elke Berninger-Schäfer geschlossen. Frau Prof. Dr. Berninger-Schäfer ist bekannt aus zahlreichen Publikationen zum Thema Coaching. Sie bietet in ihrem Institut eine Ausbildung an, die vom DBVC (einer der führenden deutschen Coaching-Verbände) anerkannt wird und sich am aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung orientiert.

Vorteil der Kooperation ist, dass einzelne Module des Master-Studiengangs auf die Coaching-Ausbildung angerechnet werden können. Je nachdem, ob im Studium das IPV1 von Fr. Prof. Dr. Schneider besucht wurde, können sogar weitere Kurse bei der Ausbildung anerkannt werden.

Um bei den Seminaren nicht nach Karlsruhe fahren zu müssen, besteht die Möglichkeit, die Ausbildung in Form von Inhouse-Seminaren an der HVF Ludwigsburg durchzuführen. Voraussetzung dafür sind jedoch mindestens zehn Teilnehmer. Da viele (ehemalige) Studierende aus dem Umkreis von Stuttgart kommen, ist dies eine großartige Chance, sich lange Fahrtwege und Fahrzeiten nach Karlsruhe zu ersparen.

Um ein Bild davon zu bekommen, ob es weitere Interessenten für die Coaching-Ausbildung gibt und das Zustandekommen eines Inhouse-Seminares an der HVF zu realisieren ist, bitte ich Sie/euch mich bei Interesse bis 30.04.2018 unter der E-Mail-Adresse ssonnet@gmx.de zu kontaktieren. Gerne beantworte ich auch bestehende Fragen.

Allgemeine Informationen zur Coaching-Ausbildung sind auf der Homepage des Karlsruher Instituts zu finden: https://www.karlsruher-institut.de/

Im Anhang habe ich zudem eine Übersicht über die anerkennungsfähigen Seminare (vgl. „Seminarübersicht“) sowie eine Übersicht über die zu erwartenden, vergünstigten Kosten beigefügt.

30. März 2018 von Daniel Reiss-Gerwig
Kategorien: Vorsitz | Kommentare deaktiviert für Coaching-Ausbildung

Stellenausschreibung Laupheim

Wir wurden auf die Stellenauschreibung angesprochen, die sich an MPM-Absolventen richtet:

Anzeige-Stadt-Laupheim Anzeige-Stadt-Laupheim

29. März 2018 von Daniel Reiss-Gerwig
Kategorien: Vorsitz | Kommentare deaktiviert für Stellenausschreibung Laupheim

Jahresprogramm – Version 2018

27. März 2018 von Nina Walter
Kategorien: Vorsitz | Kommentare deaktiviert für Jahresprogramm – Version 2018

Bewerberschluss 2018

Während die Alumnis bereits erfolgreich das Master-Studium Public Management absolviert haben, werden im September weitere 25 (Nachwuchs-)Führungskräfte den MPM an der Hochschule Ludwigsburg beginnen.

Falls Sie in Ihren Behörden, Netzwerken oder in Ihren Bekanntenkreisen potentielle Bewerber(inn)en oder Interessent(inn)en für den MPM kennen, haben wir Ihnen den Flyer MPM 2018 verlinkt. Der Bewerbungsschluss für den kommenden Studienjahrgang ist wieder der 10. Mai.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Flyer an interessierte Personen weiterleiten könnten.

Bei Bedarf können wir Ihnen auch gerne einige Exemplare per Post zukommen lassen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Frau Baum mit der Anzahl der Flyer.

25. Februar 2018 von Daniel Reiss-Gerwig
Kategorien: Vorsitz | Kommentare deaktiviert für Bewerberschluss 2018

Bericht von der Mitgliederversammlung

Am 26.01.2018 fand in der Brauereigaststätte Dinkelacker in Stuttgart unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen neben dem Bericht des Vorstands über das vergangene Alumni-Jahr 2017 auch die Berichte des Schatzmeisters und des Kassenprüfers. Nachdem der formelle Teil erledigt war, konnten die Planungen für das Jahr 2018 besprochen und verkündet werden.

 

Auch in diesem Jahr wird der Alumni-Verein wieder ein buntes Angebot für seine Mitglieder bereithalten. So werden wir im März 2018 auf der Feier des aktuellen Abschlussjahrgangs vertreten sein, um den neuen Alumnis zu ihrem Studienabschluss gratulieren zu können. Danach starten wir in das Alumni-Jahr mit unserer eigenen Veranstaltung, einem Stammtisch im April. Weiter geht es mit der Begrüßung der neuen Studierenden im September beim alljährlichen get together und unserem Angebot in der ersten Studienwoche einen gemeinsamen Abend bei einer entspannten Runde Bowling ausklingen zu lassen. Im Herbst werden wir wieder einen Fachvortrag organisieren, über den wir zu gegebener Zeit ausführlich berichten. Das Jahresprogramm endet mit unserer Weihnachtsfeier im Dezember. Wir würden uns über zahlreiches Erscheinen freuen und werden Details und Termine rechtzeitig veröffentlichen.

 

Noch eine gute Nachricht für alle Neu-Alumnis zum Schluss: In der Mitgliederversammlung 2018 wurde einstimmig beschlossen, dass im Jahr des Ersteinritts in den Verein kein Mitgliedsbeitrag fällig wird. Erst im zweiten Mitgliedsjahr erheben wir den jährlichen Alumni-Beitrag in Höhe von derzeit 15 Euro.

 

Wir freuen uns auf ein tolles Alumni-Jahr 2018 und sind für Vorschläge und Anregungen  unter info@alumni-mpm.de erreichbar.

11. Februar 2018 von Anne Hesse
Kategorien: Vorsitz | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Bericht von der Mitgliederversammlung

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →