Staatsanzeiger – Beruf & Karriere

Der Staatsanzeiger hat seinen Artikel zum Thema „Führungskräfte – Worauf in der Anfangszeit geachtet werden sollte“ gleich unser Werkstattgespräch mit uns eingeleitet: Das Alumni-Netzwerk Master Public Management
der Hochschule Ludwigsburg bietet deshalb ein Seminar für frischgebackene Chefs an. Thema des Seminars: Worauf es in den ersten 100 Tagen besonders ankommt. Auch die Inhalte und das Studium kommen nicht zu kurz:

„Unsere Erfahrungen zeigen, dass bereits während des Studiums ein Drittel bis die Hälfte der Studierenden in eine Führungsposition mit mehr Verantwortung und Tragweite wechseln“, sagt der Vorsitzender des MPM Alumni, Michael Weimer. Mit erreichen des Mastertitels steige ein weiterer Teil der Absolventen in höherwertige Führungspositionen ein. „Insofern dient gerade dieses Fortbildungsangebot dazu, den Wechsel, den viele von uns gerade vollziehen, zu unterstützen.“ Referent war Martin Müller, Diplom-Pädagoge, Coach, Mediator und Unternehmer. Müller kennt die kommunalen Strukturen nicht zuletzt von seiner Arbeit im Städtetag. „Das Wichtigste ist, dass die neue Führungskraft erstmal zuhört“, sagt er.

Staatsanzeiger, 13.06.2014, S. 21

Herzlichen Dank an den Staatsanzeiger für die freundliche Genemigung zur Veröffentlichung und die Bereitstellung der PDF-Datei.

13. Juni 2014 von Daniel Reiss-Gerwig
Kategorien: Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert